:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



::: Zapping. Ein Fernsehabend (2003/2004) :::


Crossing no.3

zap|ping [engl.´zepn] (engl)
(ugs. für mit der Fernbedienung ständig das Fernsehprogramm wechseln) (Duden 1996)

"Zapping" ist ein Film-Musik-Programm, das Töne, Bilder und Texte zu einem bunten Kaleidoskop verbindet, wobei Ton und Bild als Informationsträger abwechselnd eine Haupt- oder Nebenfunktion einnehmen, sich gegenseitig ergänzen, widersprechen, paraphrasieren oder kommentieren können.

Anders als beim Fernsehen treten in diesem Programm Ton- und Bildinformationen auch einzeln auf - z.B. bei den Werken von Chaplin oder Schnebel - doch vermögen sie Assoziationen zu wecken, das heisst Gehörtes oder Gesehenes lassen sich in unserer Vorstellung mit Bildern oder Klängen ergänzen.

Das Hauptprogramm des Abends (Pisati, Rossi, Solbiati, Wilkins, Chaplin) ist durchsetzt von "Spots" (Rzewski, Godi, Schnebel), vergleichbar mit Werbespots, Programmhinweisen oder Fragmenten anderer Sendungen, die während des Zappens immer wieder das eigentliche Programm unterbrechen.

Ein Bild ist ein Bild - oder?

Programm:

Zapping__TV-Guide (subject to changes)
Titine (Charlie Chaplin)
Filmmusikarrangement für Akkordeon, Gitarre und Blockflöten.

Vormittagspuk (Maurizio Pisati / Hans Richter)
Stummfilm (sw) mit Musik
Blockflöte, Gitarre und Video

Piece for accordion with screens (Caroline Wilkins)
Instrumentales Theater, für Akkordeon

Salse per gru… (Fabrizio de Rossi Re / Stefan Wanzenried)
Musik und Stummfilm

Blockflöten und Video

Pape Moe (Alessandro Solbiati)
Arrangement für für Blockflöte, Gitarre und Akkordeon
mit Bildern von Andreas Pfiffner

Titine (Charlie Chaplin)
Filmmusikarrangement für Akkordeon, Gitarre und Blockflöten.

SPOTS:
Spots (Musik von F. Rzewski),
Fingerpoeme von D. Schnebel,
Fish Song (von F. Godi zum Trickfilm Signor Rossi)